top of page

Eure Fragen - hier die Antworten

Wie läuft eine Buchung ab?

Zunächst beginnen wir mit einem Telefonat / Video Call, um uns ein wenig kennen zu lernen.
Hier möchte ich eure Wünsche und Vorstellungen in Erfahrung bringen. 

Danach geht es, sofern dies möglich ist, mit einem persönlichen Treffen, am besten an der Location, weiter. 
Hier besprechen wir unter anderem den Ablauf des Tages und wo / wie wir welche Bilder machen wollen.

Beim Vortreffen oder nach dem Video Call übermittle ich euch den Vertrag für die vereinbarte Leistung.
Sobald dieser unterschrieben ist, gilt der Termin als zugesichert und es ist eine Anzahlung fällig.

 

Werden die Bilder nach bearbeitet?

Ja - Um das Beste aus den Bildern für euch herauszuholen werden sie leicht nach bearbeitet bzw. korrigiert 
und mit einem Farbfilter versehen. Beispiele findet ihr in den Portfolios.

Ich arbeite ausschließlich mit kalibrierten Geräten (Macbook Pro M1-Pro mit Liquid Retina XDR Display sowie Huawei MateView Monitor mit 98% DCI-P3 / 100% sRGB), um eine möglichst hohe Farbgenauigkeit zu erzielen.

Wie viele Bilder bekommen wir?

Ihr bekommt alle brauchbaren Bilder des Tages in voller Auflösung zur Verfügung gestellt. Das heißt, dass ich z.B. Duplikate und andere nicht brauchbare Bilder natürlich aussortiere. In der Regel könnt ihr mit 60 Bildern pro Fotografie-Stunde rechnen.

 

Wie werden die Bilder übermittelt?
 

Ich stelle die Bilder mit dem Download Service Pic-Time zu verfügung. Ihr könnt sie somit direkt auf dem Smartphone anschauen und mit euren Liebsten teilen. Eine Beispiel Gallerie habe ich euch hier verlinkt.

Ich möchte die Bilder lieber auf einem USB Stick - gibt es so was?

 

Ja - das gibt's! Schaut mal hier

Ihr habt noch weitere Fragen?

Lasst es mich gerne wissen und schreibt mir hier!

 

 


 
bottom of page